Diashow:   Ausstellung 2012 mit
Grötzinger Motiven und Bilder aus dem Büchlein "Schillings Anneliese ..."(
herausgegeben von Waltraud Kniss)
PDF- Heimatbrief Porträt der Künstlerin
 


ANNELIESE  KNISS

*02.02.1908 +17.10.2002

  
 


Geboren in der "Schneid in Suhl im Thüringer Wald".

I
hre Lebenserinnerungen, besonders die an die Kindheit und Jugend hat sie in einem liebenswerten Büchlein erzählt, es heißt "Schillings Anneliese erzählt aus ihrem Leben".
Das ganze Leben der Künstlerin ist erfüllt von schönen alten Motiven, die sie überwiegend mit dem Stift festhielt. Auch zahlreiche Grötzinger Bilder entstanden, sind sehr überzeugend gelungen und fanden weite Verbreitung. 
Selbst auf Geschäftsreisen, auf denen sie Ihren Mann begleitete, fand sie Zeit zum Malen. 
Als Frau Kniss 1971 das herunter gekommene Schloss zeichnete hat sie sich sicher nicht vorstellen können, dass sie jemals darin ein Zimmer mit freiem Blick auf Kirche und Kirchturm bewohnen würde.