zurück zur Startseite

Ortskernsanierung, Grötzingen Mitte

Nachricht aus Stuttgart 
Die Ortsmitte von Grötzingen wurde auf Anhieb in das Bund-Länder-Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren (ASP)“ aufgenommen und hat als Anschubfinanzierung 1,6 Millionen Euro Finanzhilfe bewilligt bekommen. Die Bewilligung der Mittel hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeiten und Wohnungsbau Baden-Württemberg bekanntgegeben.

Damit diese umfangreiche Sanierung auch den Wünschen und Vorstellungen der Grötzinger Bürger auch entspricht, wäre eine Bürgerbeteiligung wünschenswert!


 PDF, übersicht  der Neuordnung - Maßnahmen
Planprojekt Ortsmitte Grötzingen:   Nachfolgende Unterlagen werden mit freundlicher Genehmigung  von Ortsvorsteherin Frau Karen Eßrich, Grötzingen veröffentlicht. Sie sind dem "Endbericht Vorbereitende Untersuchungen Ortsmitte Grötzingen" der Stadt Karlsruhe, Stadtplanungsamt entnommen. 
Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um Plandaten handelt, die noch abgeändert werden können.

OBJEKTE    (2x PDF /  8x JPG)
Das PDF der kompletten Planung kann unter Rathaus Aktuell herunter geladen werden / Projektiertes Sanierungsgebiet Ortsmitte Grötzingen        >> Lageplan     >> Endbericht

Erste und letzte Darstellung sind  PDF's, dazwischen IMG's, die durch Zoomen bzw. Anklicken vergrößert werden können.


Rathaus- und Niddaplatz 


Symbolerklärung

 Laubplatz,Farrenstall,Bad.Hof, Nidda-, SchusterStr.


 Brückenschlag,Wilhelm-MössingerStr-Bahnhof


Eisenbahnstr.zwischen Bienzle+Jugentreff,Abriss

 FußwegPfinz_QuartierMühlgraben



Sanierung Mühlenwehr


Sanierung Mühlenwehr

Pfinz-Plattform-Brückenschlag

PDF, Kosten und Finanzierungsübersicht (vergrößern durch Zoomen möglich)
Alle Angaben ohne Gewähr                 nach oben ↑↑

Impressum:
Elisabeth Bär
Froschhöhle 9
76229 Karlsruhe
Email:
mail@groetzingen.info
 

Datenschutz